ju-sports Logo (neu)

Capoeira (2)

Capoeira ist eine südamerikanische Kampfkunst bzw. ein Kampftanz afrikanischen Ursprungs. Seinen Namen, der kleine Vogel, verdankt dieser Kampfsport der Tatsache, dass der männliche Vogel seine Rivalen furchtlos und angrifflustig zum Kampf auffordert. Entwickelt hat sich der Kampftanz im Kontext der damaligen Sklaverei während der Kolonialzeit. Charakteristisch für Capoeira sind akrobatische Bewegungen wie eingesprungene und gedrehte Tritte. Capoeira ist perfekt für Menschen geeignet, die sehr beweglich und flexibel sind, oder die diese Eigenschaften gerne erlernen wollen!

 

Capoeira ist dein Ding? Finde bei ju-sports heraus, was du für diese Kampfkunst benötigst!

Bei Capoeira bist du lässig gekleidet

Für Capoeira ist meist ein T-Shirt und eine Capoeira-Hose ausreichend. Gerade für Schulen bieten wir Textilveredelung mit dem Schriftzug bzw. Logo der Capoeira Schule an. Dies kann interessant für Mestre des Capoeira sein, welche veredelte Textilen benötigen. Wir können T-Shirts mit verschiedenen Druckverfahren nach Wünschen bedrucken. Direktdruck, Sublimationsdruck oder Flexdruck sind hier möglich. Darüber hinaus bieten wir Medien für den Bereich Capoeira in unserer Mediathek an. Diese ermöglichen ein praxisnahes Training. 

 

 

Charakteristika der Kampfkunst Capoeira

Capoeira ist durch die ständige Bewegung charakterisiert. Diese Technik wird Ginga genannt, die durch einen federnde Grundschritt praktiziert wird. Dabei steht allerdings nicht der Kampf ansich, sondern die Lebensfreude im Mittelpunkt des Sports. Typisch für das Capoeira ist der meist fehlende Körperkontakt. Wer jetzt allerdings denkt, dadurch wäre die Sportart weniger anspruchsvoll, der irrt sich. Denn der Sport kommt hier keinesfalls zu kurz! Regelrecht akrobatische Elemente fordern die Kämpfer während des Capoeira-Trainings und schulen Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer. 

Was sich besonders von anderen Kampfkünste abhebt, ist der Ablauf eines Trainings bzw. Kampfes. In der traditionellen Roda, dem Kreis, den alle Teilnehmer bilden, sammeln sich zwei Schüler, um miteinander zu "spielen". Während des Spiels wird Musik abgespielt oder gar selbst musiziert und gesungen. 

 

 

Die Entwicklung vom Kampfsport Capoeira

Mit dem praktizieren von Capoeira fand auch eine Weiterentwicklung statt, sodass heutzutage zwischen zwei Hauptströmungen unterschieden wird: 

  • dem „alten" Capoeira Angola und
  • dem „modernen“ Capoeira Regional

Im Gegensatz zum Capoeira Regional werden im Capoeira Angola, der traditionellen Form dieser Kampfkunst, langsame, unkoordiniert wirkende Bewegungen vollführt. Diese werden allerdings durch blitzschnelle Angriffe unterbrochen. 

 

 

Starte jetzt mit deinem Copaeira-Training mit Kampfsportartikeln von ju-sports durch!

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.