• Mehr als 10.000 Artikel für über 50 Sportarten
  • Online-Shop seit 2003

Kampfsportarten wie Ju-Jutsu mögen vielleicht waffenlose Selbstverteidigungskunststile sein, aber Waffenabwehr bleibt trotzdem ein Thema. Genau wie in den meisten anderen Kampfsportarten ist das Waffentraining mit Kampfkunst Waffen für das Ju-Jutsu ein verbreiteter, wenn auch nicht immer obligater Trainingsbestandteil. Deshalb lasset die Waffen sprechen: Wir klären auf, worauf du idealerweise achtest, wenn du für Stile wie Kung Fu, Ju-Jutsu oder Aikido Kampfsport Waffen kaufen willst und wieso du Waffentrainings absolvieren solltest.

Hier findest du unser Trainingswaffenlexikon.

Kampfsportarten wie Ju-Jutsu mögen vielleicht waffenlose Selbstverteidigungskunststile sein, aber Waffenabwehr bleibt trotzdem ein Thema. Genau wie in den meisten anderen Kampfsportarten ist... mehr erfahren »
Fenster schließen

Kampfsportarten wie Ju-Jutsu mögen vielleicht waffenlose Selbstverteidigungskunststile sein, aber Waffenabwehr bleibt trotzdem ein Thema. Genau wie in den meisten anderen Kampfsportarten ist das Waffentraining mit Kampfkunst Waffen für das Ju-Jutsu ein verbreiteter, wenn auch nicht immer obligater Trainingsbestandteil. Deshalb lasset die Waffen sprechen: Wir klären auf, worauf du idealerweise achtest, wenn du für Stile wie Kung Fu, Ju-Jutsu oder Aikido Kampfsport Waffen kaufen willst und wieso du Waffentrainings absolvieren solltest.

Hier findest du unser Trainingswaffenlexikon.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gummipistole black
Gummipistole black
9,99 € *
Kubotan shape
Kubotan shape
4,99 € *
Soft Stick blau
Soft Stick blau
10,99 € *
Gummimesser black
Gummimesser black
7,99 € *
Tanto
Tanto
5,99 € *
Tai Chi Schwert Holz
Tai Chi Schwert Holz
19,99 € *
Alumesser
Alumesser
9,99 € *
Kama PP, 1 Paar
Kama PP, 1 Paar
24,90 € *
1 von 9

Maximale Fitness durch Übungen mit Trainingswaffen

In vielen asiatischen Kampfsportarten haben Trainingswaffen für das Kontakttraining lange Tradition. An Kampfkunst Waffen können sich deine körperlichen Fähigkeiten besser entfalten. Kampfsport Waffen brauchst du beispielsweise zur

 

  • Koordinationsschulung
  • Konzentrationsverbesserung
  • Reaktionsoptimierung

 

Asiatische Kampfsportwaffen umgreifen von Stöcken bis hin zu Schwertern unterschiedlichste Waffenformen. Wenn du Sticks wie Arnis, Beton, Bo, Jo, Shinai oder Tonfa kaufen willst, erwarten dich meist Naturmaterialien oder Hartkunststoffe. In der Trainingsmesser-, Schwert- und Dolchkategorie kommen neben Kunststoff oft Leichtmetalle zum Einsatz.

 

Trainingswaffenlexikon

Lerne die wichtigsten asiatischen Trainingswaffen kennen, bevor du dich für eine Waffe entscheidest:

  • Arnis Sticks sind vorwiegend aus Rattan gefertigte Trainingswaffen unterschiedlicher Länge für den philippinischen Kampfsport
  • Bo Sticks sind japanische Langstöcke für Sportarten wie Bo Jutsu
  • Japanische Bokken sind japanische Samurai-Holzschwerter speziell für Aikido
  • Hanbos sind halbe Langstöcke zur Imitation abgebrochener Sticks
  • Jos sind aus vorwiegend massivem Eichenholz gefertigte Kurzstöcke für japanische Kampfkünste wie Aikido
  • Kamas sind japanische Kampfsport Waffen in Form kleiner Reiserntesensen
  • Katanas entsprechen japanischen Samurai Schwertern
  • Tonfas (Katakanas) sind chinesische Spezialschlagstöcke mit weltweiter Verbreitung
  • Batons sind Acryl-Schlagstöcke
  • Shinai imitieren Katanas und bestehen meist aus Bambus. Als Wettkampfwaffen kommen sie speziell im Kendō zum Einsatz
  • Karambits sind indonesische Messer mit klauenförmiger Klinge und Ring am Griffende
  • Jians sind chinesische Schwerter
  • Daos entsprechen kurzen Säbeln

Falls du Kampfkunst Waffen kaufen willst, achtest du im Hinblick auf die Kaufkriterien für Sticks auf andere Faktoren als für klingentragende Trainingswaffen.

 

Gut gewappnet: Darauf kommt es beim Trainingswaffenkauf an

Achte beim Kauf von Kampfkunstwaffen aus Naturmaterialgeräten auf die Stabilität, das Gewicht, die Splitterbarkeit und das Schwingverhalten. Außerdem spielt für alle Stöcke im asiatischen Kampfsport die angemessene Länge eine Rolle. In der Trainingsmesser-, Schwert- und Dolchkategorie sind neben der Stabilität gewisse Schutzvorkehrungen ein Kaufkriterium. Schützende Schaumstoffummantelungen können beispielsweise Trainingsverletzungen an den Kanten der Geräte vorbeugen. Metalle wie leichtes Alu und Kunststoffe wie PP dürfen für Trainingswaffen nicht scharf geschliffen sein.

 

Jetzt Trainingswaffen bestellen.

Zuletzt angesehen