• Mehr als 10.000 Artikel für über 50 Sportarten
  • Online-Shop seit 2003

Zubehör

Viele Kraftsportler fühlen sich unzerstörbar. Gerade deshalb sollten sie sich nicht zerstören. Ob Athletic training-Elemente oder andere Kraftdreikampf- und Gewichthebetechniken: Wer sich übernimmt, zieht sich schwerwiegende Verletzungen zu. 

 

Wir stellen Kraftsport- und Athletic training Zubehör vor, das beim Training als wichtige Hilfe und Vorsorge dienen kann. 

Viele Kraftsportler fühlen sich unzerstörbar. Gerade deshalb sollten sie sich nicht zerstören. Ob Athletic training-Elemente oder andere Kraftdreikampf- und Gewichthebetechniken:... mehr erfahren »
Fenster schließen

Viele Kraftsportler fühlen sich unzerstörbar. Gerade deshalb sollten sie sich nicht zerstören. Ob Athletic training-Elemente oder andere Kraftdreikampf- und Gewichthebetechniken: Wer sich übernimmt, zieht sich schwerwiegende Verletzungen zu. 

 

Wir stellen Kraftsport- und Athletic training Zubehör vor, das beim Training als wichtige Hilfe und Vorsorge dienen kann. 

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2

 

Gesunder Trainingsehrgeiz mit Athletic trainingZubehör

Ohne gesunden Ehrgeiz wären Sportler keine Sportler. Aus gesundem Ehrgeiz wird allerdings schnell eine Gesundheitsbeeinträchtigung. Besonders im Kraftsport geht zu viel Ehrgeiz in Sachen schwere Gewichte leicht nach hinten los. Muskelzerrungen, Gelenkverletzungen oder dauerhafte Trainingsbeeinträchtigungen können die Folge sein. Im Athletic training führen übertriebene Trainingseinheiten besonders oft zur Trainingsunfähigkeit. Um bleibende Gesundheitsbeeinträchtigungen und die daraus resultierende Zwangspause zu vermeiden, stehen Accessoires wie Gewichthebegürtel und Gewichtheberhandschuhe zur Verfügung. Diese können das Verletzungsrisiko erheblich verringern und zu einem gesunden Training beitragen!
 

 

Gut gegurtet - Gewichthebergürtel helfen beim Heben

Bevor sie Einzug in den Kraftsport fanden, halfen Gewichthebergürtel Möbelpackern und Lagerarbeitern beim Transport schwerer Lasten. Das Lastenheben strapaziert vor allem die Bandscheiben und den unteren Rücken. Mittels Bauchinnendruckerhöhung entlasten eng anliegende Gürtel aus festem Textil den Rückenbereich. Im Kraftsport können sie dabei helfen, Übungen mit Maximalbelastung sicher auszuführen. Im Kniebeugen oder Kreuzheben erbringen Kraftsportler dank der Gürtel Höchstleistungen. Bei der Auswahl eines Gewichthebegürtels sind unterschiedliche Dinge zu beachten, so vor allem

 

  • Größe: Der Gürtel muss eng anliegen. Hierzu Taillenumfang messen.
  • Material: Widerstandsfähiges Leder stabilisiert die Wirbelsäule.
  • Verschlussart: Auf hochwertige Verarbeitung und stabilen Klett zurückgreifen, damit der Verschluss nicht reißt.


Vorsicht: Die Übungen trotz Gewichthebegürtel richtig ausführen. Außerdem müssen Athleten mit Gürtel einzelne Trainingseinheiten gürtellos absolvieren, um eine gesunde Entwicklung der Stützmuskulatur zu erreichen.
 

 

Gut gezogen - Gelenkschutz durch Trainingshandschuhe

Im Kraftsport sind Gewichtheberhandschuhe ein verbreitetes Accessoire beim Ziehen, Heben und Stoßen.
Die Handschuhe bieten unterschiedliche Vorteile und fungieren vor allem als
 

  • Gelenkschutz: Die Fingerlenke und das Handgelenk werden gestützt, ohne an Beweglichkeit zu verlieren.
  • Zughilfe: Beim Stoßen und Heben von freien Gewichten unterstützen Handschuhe den Zug.
  • Grip-Geber: Da sie Schweiß aufnehmen, verhindern Trainingshandschuhe Unfälle durch Abrutschen.


Athleten kaufen ihre Handschuhe eine Nummer größer. Die Hände schwellen beim Training in Folge von Gefäßerweiterung nämlich an.

 


Jetzt Athletic training-Zubehör bei ju-sports entdecken und ungesundem Ehrgeiz vorbeugen.

Zuletzt angesehen