• Mehr als 10.000 Artikel für über 50 Sportarten
  • Online-Shop seit 2003

Der Wettkampf wird im Judo auch Shiai genannt und ist ausschließlich ein Zweikampf. Das Ziel der Gegner ist es, den Anderen unter Anwendung der Kampftechniken auf den Rücken zu werfen. Dabei sind allerdings einige Kleidungsvorschriften zu beachten, die bei Nichtachtung zur Disqualifikation führen können. Sei mit ju-sports auf der sicheren Seite!

 

Erfahre mehr zu den Kleidungsvorschriften im Judo-Wettkampf!

Der Wettkampf wird im Judo auch Shiai genannt und ist ausschließlich ein Zweikampf. Das Ziel der Gegner ist es, den Anderen unter Anwendung der Kampftechniken auf den Rücken zu werfen.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Der Wettkampf wird im Judo auch Shiai genannt und ist ausschließlich ein Zweikampf. Das Ziel der Gegner ist es, den Anderen unter Anwendung der Kampftechniken auf den Rücken zu werfen. Dabei sind allerdings einige Kleidungsvorschriften zu beachten, die bei Nichtachtung zur Disqualifikation führen können. Sei mit ju-sports auf der sicheren Seite!

 

Erfahre mehr zu den Kleidungsvorschriften im Judo-Wettkampf!

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2

Regelkonforme Wettkampfkleidung im Judo

Um sicherzugehen, nicht wegen der Kleidung aus dem Judo-Wettkampf auszuscheiden, solltest du diese Dinge beachten:

  • Im Regelwerk ist eine geeignete Passform vorgeschrieben. 
  • Die Judo-Jacke (Uwagi) wird links über rechts getragen und mit deinem Gürtel fixiert. 
  • Du solltest auf die richtige Gürtelbindung achten.
  • Jeder Judo-Kämpfer muss mindestens zwei Judogis besitzen: einen blauen und einen weißen Anzug. Dies dient dazu, die Kämpfer, die im Wettkampf somit unterschiedliche Farben tragen,  genau unterscheiden zu können.

Da der Gi im Judo für fast alle Techniken das gesamte Körpergewicht aushalten muss, ist der Stoff des Oberteils oft aus besonders reißfestem Material und grob gewebt. Die Hose wird an den Knien verstärkt, um auch bei Bodentechniken nicht zu schnell abzunutzen.  Im Judo gibt es drei verschiedene Wertungen: Ippon, Waza-ari und Yuko. Gewonnen hat derjenige, der zuerst einen Ippon oder zwei Waza-ari erlangt.

 

 

Jetzt Wettkampf-Kleidung für Judo bestellen!

Zuletzt angesehen