• Mehr als 10.000 Artikel für über 50 Sportarten
  • Online-Shop seit 2003

Die Kampfsportart Thaiboxen, die auch als Muay Thai bezeichnet wird, ist definitiv nichts für Zartbesaitete, denn der Vollkontakt-Kampfsport ist eine Kombination aus Kickboxen, Boxen und mehr. Daher werden im Thaiboxen neben Boxhandschuhen und speziellen Hosen auch umfangreiche Protektoren getragen. Wie der Name bereits vermuten lässt, stammt dieser Kampfsport aus Thailand, wo er heute als Nationalsport zelebriert wird. 

 

Ju-sports erklärt dir mehr Wissenswertes über Muay Thai!

 

Die Kampfsportart Thaiboxen, die auch als Muay Thai bezeichnet wird, ist definitiv nichts für Zartbesaitete, denn der Vollkontakt-Kampfsport ist eine Kombination aus Kickboxen, Boxen und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Kampfsportart Thaiboxen, die auch als Muay Thai bezeichnet wird, ist definitiv nichts für Zartbesaitete, denn der Vollkontakt-Kampfsport ist eine Kombination aus Kickboxen, Boxen und mehr. Daher werden im Thaiboxen neben Boxhandschuhen und speziellen Hosen auch umfangreiche Protektoren getragen. Wie der Name bereits vermuten lässt, stammt dieser Kampfsport aus Thailand, wo er heute als Nationalsport zelebriert wird. 

 

Ju-sports erklärt dir mehr Wissenswertes über Muay Thai!

 

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 18
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 18

Vorteile von Muay Thai

Thaiboxen wird aus unterschiedlichsten Motiven praktiziert. Einerseits stellt das harte und intensive Thaibox-Training ein ideales Fitnesstraining dar. Neben Ausdauer werden hierbei verschiedenste Muskelgruppen stimuliert und gefordert.

Außerdem bietet sich Muay Thai gut als Selbstverteidigungstraining an. Die umfangreiche Kampfsportart ist durch vollen Körpereinsatz gekennzeichnet, mit dem Angriffe abgewehrt und in die Offensive gegangen werden muss. Deshalb werden im Training häufig Protektoren getragen. 

Muay Thai wird aber vor allem als Wettkampfsport und Kampfkunst trainiert und ausgeführt. Im Wettkampf sind dabei durch Regelwerke Techniken, Dauer und Co. genau festgelegt.

 

 

Wettkampf im Thaiboxen

Im Wettkampf werden einige Kampftechniken ausgeschlossen, die eine besonders hohe Verletzungsgefahr ausfweisen. Dazu zählen unter anderem

 

  • Stöße mit dem Kopf
  • Schlag- und Tritttechniken auf Hinterkopf, Knie oder in den Unterleib, sowie die Genitalien

 

Je nach Land können diese Techniken allerdings toleriert werden. Vor allem in Thailand ist die Kampfsportart Thaiboxen dabei deutlich freier und dadurch auch härter. 

 

 

Kampfdauer und Klassen im Muay Thai-Wettkampf

Der Wettkampf ansich ist im Thaiboxen allerdings genau geregelt. Dabei werden die Kämpfer in verschiedene Gewichtsklassen eingeteilt, innerhalb derer sie dann gegeneinander kämpfen können. Außerdem variieren die Kampfzeiten im Thaiboxen je nach Leistungsklasse. 

 

  • D- und C-Klasse: 3x2 Minuten
  • B-Klasse: 3x2 Minuten (Titelkampf: 5x2 Minuten)
  • A-Klasse: 3x3 Minuten (Titelkampf: 5X3 Minuten)

 

 

 

Ju-sports - dein Ausstatter für den Kampfsport Muay Thai

Im ju-sports-Onlineshop findest du alles was das Kämpferherz begehrt! Egal welche Kampfsportart - durch jahrelange Erfahrung und Fachkenntnisse wird dir die Ausstattung geboten, die du für dein erfolgreiches Kampftraining benötigst. Auch fürs Thaiboxen bringt dich ju-sports zum Sieg! Hier gibt es für dich:

 

 

 

Statte dich jetzt im Onlineshop von ju-sports mit Kampfsportartikeln fürs Muay Thai aus!

 

Zuletzt angesehen